Follow by Email

Montag, 16. Mai 2011

Forstgut Steyerling


Grundbesitzbogen zu Forstgut Steyrling (Eigentümer Adolf Fürst zu Schaumburg-Lippe; nach seinem Tod retouschiert auf Fürstliches Haus)


Adolf  hatte Steyrling von seinem Vater Georg geerbt, der es als Vorausvermächtnis von  Hermine zu Schaumburg-Lippe bekommen hatte





Adolf Georg und Hermine (geborene Waldeck)

Kontext: S. 74

http://edocs.fu-berlin.de/docs/receive/FUDOCS_document_000000000100

Zitat Alexander Prinz zu Schaumburg-Lippe:

"Vielleicht sollte doch einmal festgehalten werden, dass Herr vom Hofe buchstäblich der Einzige ist, dem in den vergangenen Jahrzehnten die Benutzung der Bestände im Niedersächsischen Staatsarchiv Bückeburg vom Depositar verweigert wurde. Das hat mit Gründen zu tun, die Herrn vom Hofe persönlich betreffen: Denn wer Archive nur nutzt, um bestimmte vorgefasste Meinungen zu bestätigen, betreibt keine ernsthafte Forschung".

Die Machenschaften von Wolrad Prinz zu Schaumburg-Lippe erkannte das OLG Wien sofort: Leider wurde schliesslich auch in Österreich gebogen und gelogen.



siehe S. 236 der Vier Prinzen


von links nach rechts: Wolarad, Adolf, Viktoria, Moritz ?, Adolf Prinz zu Schaumburg-Lippe
in Steyerling 1911, siehe Trauerbinde wegen Tod von Georg Fürst zu Schaumburg-Lippe

Adolf Fürst zu Schaumburg-Lippe, 1911, Forstgut Steyerling, Kirchdorf, Oberösterreich


Latest News zum neuen Buch: Vier Prinzen zu Schaumburg-Lippe, Kammler und von Behr




USB Stick wurde am 17. Mai dem Drucker Closas - Orcoyen in Paracuellos del Jarama (Madrid) übergeben.

Im Juni werden die ersten Exemplare ausgeliefert.

Wie 2007 werden wir im Oktober an der Frankfurter Buchmesse teilnehmen. 

BESTELLUNGEN:

Alexander vom Hofe
Rechtsanwalt
Jose Ortega y Gasset 40-7D
28006 Madrid
alexander.vomhofe@2020consultoria.com

Preis 25 euro plus 5 euro Versand

auch bestellbar bei:









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen