Follow by Email

Mittwoch, 11. Juni 2014

Kammlers Tod in Prag ein fake dank Ingeborg Schaumburg-Lippe ?

Wie bereits hier am 17 April mitgeteilt kündigt Zdf History an, über Materialien und Quellen zu verfügen, die belegen sollen, dass Hans Kammler im Rahmen des paperclip Programms in die USA verbracht wurde, wo er 1947 Selbstmord verübte.

Bestätigt sich dies, so ist der detailgetreue Brief von Ingeborg Alix zu Schaumburg-Lippe eine grandiose Lüge. Er belegt auch, dass der Brief ein Fluchthilfeinstrument war. Zugleich belegt er den Grad der Verbundenheit.

Der Brief kann im Buch Vier Prinzen zu Schaumburg-Lippe, Kammler und von Behr nachgelesen werden.

link zur FU Berlin

ZDF HISTORY    (Minute 6:23, keine Quellenangabe, obwohl die Quellenangabe wichtig ist. Sie ist den Autoren des Films bekannt. Sieht nach Kalkül aus. Quelle kann in genanntem Buch nachgelesen werden). Sieht so aus als sei die Quelle politisch unkorrekt. Auf wen wird hier Rücksicht genommen ?




Ingeborg Alix am Hochzeitstag mit
Ehemann Stephan Prinz zu Schaumburg-Lippe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen