Seiten

Montag, 10. August 2015

Ausgrabung Flugzeugreste nach 70 Jahren

http://m.welt.de/vermischtes/article144997673/Vom-Thunderbolt-Piloten-finden-sich-nur-Kleidungsreste.html

Das müsste auch möglich sein in Cerro Venacho, Mexiko. Denn nach den damalige Zeitungsberichten wurden die drei Motoren an der Absturzstelle vergraben.

Motore



absturztelle Fürst Adolf zu Schaumburg -Lippe

http://www.vierprinzen.com/2014/04/sponsoren-gesucht-ausgrabung-der.html?m=1

Die Unglücksmaschine wurde 1929 von Charles Lindbergh geflogen

Ford Tri Motor mit Lindbergh an Bord

weiteres Foto der Maschine








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen