Follow by Email

Montag, 20. Juni 2016

Heinrich Prinz zu Schaumburg-Lippe und der Brexit

Er wäre gegen den Brexit

Eintragung vom 5 Mai 1945

Mir schweben als Wunschtraum die Vereinigten Staaten von Europa unter englischer Führung vor als einzige Lösung.  Je freiwilliger die Gründung Paneuropas vor sich geht, um so reibungsloser dürfte sich die weitere Entwicklung gestalten und die gegenseitige Atmosphäre  von Hass und Antipathie beseitigt werden können. Und das ist enorm wichtig. Die Umstellung Deutschlands auf Paneuropa wird in mancher Beziehung leichter sein als in den anderen Staaten, da man sich bei dem notwendigen Aufbau gleich hierauf einstellen kann.

Heinrich Prinz zu Schaumburg-Lippe




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen