Follow by Email

Mittwoch, 7. September 2016

Wahlergebnisse NSDAP Mecklenburg 1930


Wahlkreis[17]5. März 19336. November 193231. Juli 193214. September 1930
Osthannover54,3 %42,9 %49,5 %20,6 %
Südhannover-Braunschweig48,7 %40,6 %46,1 %24,3 %
Hamburg38,9 %27,2 %33,7 %19,2 %
Schleswig-Holstein53,2 %45,7 %51,0 %27,0 %
Weser-Ems41,4 %31,9 %38,4 %20,5 %
Westfalen-Nord34,9 %22,3 %25,7 %12,2 %
Westfalen-Süd33,8 %24,8 %27,2 %13,9 %
Düsseldorf-Ost37,4 %27,0 %31,6 %17,0 %
Düsseldorf-West35,2 %24,2 %27,0 %16,8 %
Köln-Aachen30,1 %17,4 %20,2 %14,5 %
Koblenz-Trier38,4 %26,1 %28,8 %14,9 %
Pfalz46,5 %42,6 %43,7 %22,8 %
Hessen-Darmstadt47,4 %40,2 %43,1 %18,5 %
Hessen-Nassau49,4 %41,2 %43,6 %20,8 %
Thüringen47,2 %37,1 %43,4 %19,3 %
Franken45,7 %36,4 %39,9 %20,5 %
Niederbayern39,2 %18,5 %20,4 %12,0 %
Oberbayern-Schwaben40,9 %24,6 %27,1 %16,3 %
Württemberg42,0 %26,2 %30,3 %9,4 %
Baden45,4 %34,1 %36,9 %19,2 %
Ostpreußen56,5 %39,7 %47,1 %22,5 %
Pommern56,3 %43,1 %48,0 %24,3 %
Mecklenburg48,0 %37,0 %44,8 %20,1 %
Oppeln43,2 %26,8 %29,2 %9,5 %
Breslau50,2 %40,4 %43,5 %24,2 %
Liegnitz54,0 %42,1 %48,0 %20,9 %
Frankfurt an der Oder55,2 %42,6 %48,1 %22,7 %
Berlin31,3 %22,5 %24,6 %12,8 %
Potsdam I44,4 %34,1 %38,2 %18,8 %
Potsdam II38,2 %29,1 %33,0 %16,7 %
Leipzig40,0 %31,0 %36,1 %14,0 %
Dresden-Bautzen43,6 %34,0 %39,3 %16,1 %
Chemnitz-Zwickau50,0 %43,4 %47,0 %23,8 %
Merseburg46,6 %34,5 %42,6 %20,5 %
Magdeburg47,3 %39,0 %43,8 %19,5 %
Deutsches Reich43,9 %33,1 %37,4 %18,3 %
Die neu angetretene XX zieht mit 20,8 Prozent auf Anhieb als zweitstärkste Kraft ins Landesparlament.


Populismus hat ein leichtes Spiel, wenn etablierte Parteien versagen und die Sorgen des kleinen Mannes nicht ernst nehmen.

Der kleine Mann erhofft Rettung aus seiner Misere. Die wird ihm fälschlicherweise in Aussicht gestellt mit dem einzigen Ziel: Stimmenfang. Danach: Machtergreifung. 
AfD sind ausgefuchste Demagogen, und der einfache Mann/die einfache Frau werden vermutlich massenhaft darauf hereinfallen. Diese Tabelle gilt als Leitfaden.

Vorgehensweise bekannt: Man schüre die Angst, es breite sich Hysterie aus, und spiele sich als Beschützer auf. Uralter Trick.

Zitat aus dem Tagebuch von Heinrich Prinz zu Schaumburg-Lippe:

"Menschen, die für sich und ihre Freunde Posten ergattern wollen, von einer grossen Linie ist bei diesen Kreaturen nichts zu merken. Eigennutz die einzige Triebfeder. Schaffung eines Netzes von Beamten, von denen sie sich persönliche Vorteile versprechen". 


Von Tigerpython - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11487039

Gegen Schlangenbiss, Gegengift





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen