Follow by Email

Montag, 24. Oktober 2016

Inventar eines Vermögenslosen

Es ist interessant zu sehen, wie Wolrad Prinz zu Schaumburg-Lippe aus dem Nichts eine 32 Seiten lange Inventarliste zaubert mit Vermögenspositionen die ihm gehören sollen.

Er muss schon sehr eifrig Münzen gesammelt haben, denn von seinem vermögenslosen Bruder Adolf werden sie nicht stammen, oder ?

In Anlage 5 wird verschwiegen, dass die Forstherrschaft Steyrling Adolf Fürst zu Schaumburg-Lippe geerbt hatte und er bis 1936 Eigentümer war. Was erklärt Wolrad Schwertfeger ? Erworben 1878 von Fürst Starhemberg. So legt man die Allierten rein und verschleiert die wahren Rechtsverhältnisse, Ein plumper Betrug.

Übrigens: wo ist die Münzsammlung heute ?

Quelle: NARA
































Zum Abschluss der Erbschein nach Adolf Fürst zu Schaumburg-Lippe in dem es heisst:

Vermögen ist nicht vorhanden 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen